In der Universitätsstadt Marburg gibt es zahlreiche Menschen, die sich freiwillig und sehr engagiert für das soziale und friedliche gesellschaftliche Zusammenleben aller Menschen in der Stadt einsetzen. Der mit 1500 Euro dotierte „Christian Meineke Preis für kulturelle Interaktion“ soll den Aktiven und Engagierten Anerkennung und Dank aussprechen und ihnen Motivation für das Fortführen ihres gemeinnützigen Einsatzes sein. Bewerbungen können bis zum 25. April 2018 eingereicht werden. Weitere Informationen unter http://www.ig-marburg.de/meineke-preis