Das Studentenwerk Marburg sucht eine/n Freiwillige/n, die/ der Spaß daran hat Menschen mit unterschiedlichen Bedürfnissen und aus verschiedenen Generationen zusammenzuführen. Bei dem Projekt „Wohnen für Hilfe“, das vom Studentenwerk Marburg betreut wird, geht es darum, dass SeniorInnen Wohnraum an Studierende zur Verfügung stellen und dafür Gesellschaft und Unterstützung bei alltäglichen Erledigungen (Haushalt, Gartenarbeit, Einkaufen etc.) erhalten.

 

 

Zu den Aufgaben gehört die Akquise von möglichen Vermietern, die Pflege dieser Kontakte, die Prüfung der eingehenden Wohnraumangebote vor Ort, die Vermittlung an Studierende und die Betreuung der bestehenden Wohnpartnerschaften.

Zeitlicher Rahmen: 15 Stunden wöchentlich für mindestens ein Jahr

Geboten wird Kooperation und Begleitung mit und durch das Studentenwerk Marburg, ein eigener Arbeitsplatz, Austausch und Vernetzung mit Vertretern dieses Projektes in anderen Städten, Versicherungsschutz, Aufwandsentschädigung (130€/Monat) Qualifizierungsangebote, sowie ein Zertifikat und auf Wunsch ein Zeugnis

Voraussetzungen sind Kontaktfreude, Ortskenntnisse in Marburg und Umgebung, Menschenkenntnis und Einfühlungsvermögen,

Nähere Informationen erhalten Sie bei der Freiwilligenagentur-Marburg oder dem Studentenwerk der Philipps-Universität!