Netzwerke der FAM

 

 

In den letzten Jahren ist die Freiwilligenagentur verstärkt beim Aufbau und der Unterstützung von Netzwerken tätig. Hier können sich Freiwilligeninitiativen, die in ähnlichen Engagementfeldern tätig sind, austauschen und voneinander lernen.

 

 

 

Marburger Nachbarschaftsnetz Miteinander – Füreinander

(Stabsstelle Altenplanung Marburg in Kooperation mit FAM)

Die FAM unterstützt seit 2011 gemeinsam mit der Stabsstelle Altenplanung  den Aufbau von Nachbarschafts- und Beteiligungsprojekten in den Stadtteilen von Marburg. Wir begleiten die Vernetzung aller Akteur*innen, so dass diese sich untereinander austauschen und gemeinsam neue Ideen für ein Gutes Älterwerden in Marburg entwickeln können.

Wir bieten Ihrer Initiative:

  • Begleitung und Unterstützung für laufende Arbeit oder Projekte
  • Beratung zur Gründung und Weiterarbeit
  • Auskünfte zu Finanzierungsmöglichkeiten
  • Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit
  • Moderation
  • Unsere Mitwirkung an Veranstaltungen der Initiativen
  • Planungshilfen
  • Qualifizierung à la carte – auch vor Ort

– 2016 haben wir den Aufbau der Initiative “Leben in unserem Wohnviertel”, Südbahnhof, Glaskopf und Hansenhaus unterstützt.

– Wir sind an der Weiterentwicklung der Seniorenarbeit am Richtsberg beteiligt und haben ein Info-Blatt zur Organisation von Nachbarschaftsfesten und eine Info-Broschüre zu Angeboten für Senior*innen am      Richtsberg mitentwickelt.

– Wir haben  in Kooperation mit anderen die jährlich stattfindende Fortbildungsreihe des Nachbarschaftsnetzwerkes “Miteinander – Füreinander” durchgeführt:

  

Veranstaltungsreihe 2018:

  • Fr, 12.10.18  von 16.00 – 18.00 Uhr
    Café- Empfang im BIP,  

    Neues Altern gestalten, auch weiter mit den Alten…

    Viele Nachbarschafts- und Beteiligungsprojekte, Ortsbeiräte, Stadtteil- und Kirchengemeinden haben für die Zweite Lebenshälfte ein breites Angebot. Neben gut nachgefragten Aktivitäten gibt es andere, in denen sich punktuell ein Wandel bemerkbar macht – viele halten sich zu jung, für den Seniorenkreis oder sind der Meinung, dass dies ein Angebot für andere sei (“alt sind immer die anderen”).
    Wie kann das richtige Programm, die richtige Vorgehensweise, das richtige Format für alle entwickelt werden?

    Nach einem einführenden Kurzreferat folgt eine anregende Auseinandersetzung mit fragwürdigen Szenen aus dem Alltag der Nachbarschafts- und Beteiligungsprojekte, angeregt und begleitet durch Dominik Werner und dessen Forum-Theater.
    Gestalten Sie den Anstoß mit und lassen Sie sich inspirieren für die eigene Arbeit.

 

Runder Tisch Patenschaftsprojekte

(FAM in Kooperation mit anderen Organisation)

 

Netzwerk für Bürger- und Nachbarschaftsinitiativen im Landkreis

(FAM in Kooperation mit der Stabstelle Altenhilfe des Landkreises)

 

Netzwerk Asyl, Integration und Ehrenamt

(FAM in Kooperation mit Koordinierungsstelle für Flüchtlingsinitiativen des LK und
WIR- Koordinatorinnen der Stadt Marburg und des LK)

 

Marburger Allianz für Menschen mit Demenz

Unsere Ziele:

  • Menschen mit Demenz in unserer Mitte – selbstversständlich!
  • Unterstützung und Gemeinsamkeit für Menschen mit Demenz und deren Angehörige
  • mit Engagement und Ideen zur sorgenden Stadtgesellschaft

Flyer  

Gemeinsam tragen wir alle Verantwortung für gesellschaftliche Öffnung und Akzeptanz!