Civil Academy qualifiziert junge Engagierte für die Umsetzung ihrer Projektidee.

Bis zum 25.11.2019 können sich junge Engagierte zwischen 18 und 29 Jahren um einen Platz im Stipendienprogramm Civil Academy bewerben. Willkommen sind alle, die ihre Projektidee ehrenamtlich umsetzten möchten. Gesucht werden Ideen, die unsere Gesellschaft bereichern. Das Themenspektrum kann dabei von Ressourcenschonung, Klimaschutz, Geschlechtergerechtigkeit bis Kultur, Digitalisierung, Sport, Nachbarschaft oder Bildung reichen, egal ob die Umsetzung vor Ort oder im Ausland geplant ist. Coaches aus Unternehmen und Zivilgesellschaft begleiten die Stipendiat*innen an drei Workshop-Wochenenden. Es gibt Antworten auf Fragen rund um Projektstart, Finanzierung, Öffentlichkeitsarbeit, Kooperationen und Strategien. Die Civil Academy setzt auf die Vielfalt von Themen und Menschen, die Synergien zwischen den unterschiedlichen Themen schaffen und sich gegenseitig bereichern.

Hier finden Sie unseren Flyer und unser Logo zum Download. Erfolgsgeschichten und Details zu Terminen, Ausschreibung und Bewerbung gibt es auf www.civil-academy.de und hier geht’s zu unserem Facebook/Instagram-Post.

Zum Weitergeben senden wir Ihnen auf Wunsch auch gerne postalisch Flyer zu.

Kontakt und Ansprechpartnerin bei Rückfragen:

BBE – Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement
Heidemarie Rubart
Programmleiterin Civil Academy
Tel: 030/62980-116
heidemarie.rubart@b-b-e.de