Das Kinder- und Jugendtelefon ist ein niedrigschwelliges Angebot für Kinder und Jugendliche, wenn sie Sorgen und Probleme haben und anonym darüber sprechen möchten. Die Berater-Innen sind freiwillig tätig und werden mit einer umfangreichen Qualifizierung auf ihre Aufgaben vorbereitet.

Ausbildung zur/m Telefonberater/in bei der „Nummer gegen Kummer“

Nächste Schulungsreihe vom  17.04. – 17.07. 2024  in der Regel mittwochs ab 17.30 Uhr

Voraussetzungen: Pädagogisches Interesse/Erfahrung, Bereitschaft, sich auf Heranwachsende und ihre Alltagssorgen einzulassen, Toleranz und Zuverlässigkeit
Zeitlicher Rahmen: In der Regel 4 Stunden pro Monat
Geboten wird: Ausbildung, regelmäßige Supervision, Fortbildungen

Weitere Informationen und Kontakt zur Koordinatorin Jutta Klemm, E-Mail:  Jutta.Klemm@gmx.net