Amnesty Marburg

Amnesty Marburg

Was wir machen: Das Ziel von Amnesty International ist die Verwirklichung der Menschenrechte und ihre Durchsetzung in allen Ländern der Welt. Die Arbeitsschwerpunkte unserer Marburger Amnesty-Gruppe sind Menschenrechtsbildung und Asylarbeit.

Was du bei uns machen kannst: Jeder kann sich für Menschenrechte einsetzen! Komm einfach zu einem Gruppentreffen.

Unsere Freiwilligen sind: ab 12 Jahre

Zeitlicher Rahmen: ca. 2 Stunden pro Woche

Treffen: An jedem 1. und 3. Montag im Monat – zusätzlich trifft sich der Arbeitskreis Asyl ab sofort Donnerstags ab 20:00 Uhr in der Johannes-Müller Straße 19 (KHG, Katholischen Hochschulgemeinde)

Das solltest du mitbringen: Interesse an der Menschenrechtsarbeit.

 

Kontakt:

Hans Robert Jarke
Referent für Flüchtlinge und Asyl
Amnesty International
Bezirk Südwestfalen-Mittelhessen
Leiter Asyl-Arbeitskreis Marburg

Es gibt ein “Asyl-Telefon”: 0152-26553934
An diese Nummer können sich sowohl Interessierte als auch Menschen, die von uns Beratung wünschen wenden.

robert@jarke-mail.de

info@amnesty-marburg.de

www.amnesty-marburg.de