Studium hoch E

Integration von internationalen Studierenden und Studierenden mit Migrationsgeschichte durch Engagement

 

 

Wir haben von 2020 bis 2022 gemeinsam mit dem Internationalen Office der Philipps-Universität Marburg und dem Ausländerbeirat der Stadt Marburg an dem Pilotprojekt Studium hoch E teilgenommen, dessen Ziel es war, die gesellschaftliche Integration von Studierenden mit Migrationsgeschichte sowie internationalen Studierenden zu fördern.

Im Konkreten haben wir gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern folgende Ziele verfolgt:

  • Verbesserung der gesellschaftlichen Integration durch Engagement,
  • Eröffnung erweiterter Mobilitäts- und Bleibeoptionen,
  • Schaffung von Möglichkeiten zum Lernen im Engagement,
  • Förderung der interkulturellen Öffnung von Hochschulen und Non-Profit-Organisationen,

Gefördert wurde das Projekt vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF). Neben der Philipps-Universität Marburg mit der Freiwilligenagentur Marburg-Biedenkopf e. V. haben bundesweit noch 2 weitere Hochschulstandorte daran teilgenommen:

  • die Universität Duisburg-Essen mit der Ehrenamt Agentur Essen
  • die Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde mit der Bürgerstiftung Barnim-Uckermark

Koordiniert wurde das Gesamtprojekt von dem Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement. Wichtige Erkenntnisse aus diesem Projekt können hier nachgelesen werden.

Um internationalen Studierenden den Weg zum Engagement zu vereinfachen, informieren wir regelmäßig zu Beginn jeden Semesters im Rahmen der Orientierungswoche über die Freiwilligenagentur und unsere Angebote. Weiterhin bieten wir einen monatlichen Stammtisch für internationale Studierende an (siehe unten). Auf unserer Homepage und über Instagram können sich Studierende über eine Vielzahl von Engagementmöglichkeiten informieren. Gerne beraten wir Studierende persönlich, telefonisch oder online!

Wo und wie kann ich mich engagieren?

Engagementangebote für Freiwillige

Internationaler Stammtisch:

  • Einmal monatlich treffen sich internationale Menschen und Menschen aus Marburg zum internationalen Stammtisch. Mitmachen können alle, die Lust auf internationalen und interkulturellen Austausch haben. Für internationale Menschen bietet der Stammtisch eine gute Gelegenheit um Deutsch zu üben. Hilfestellungen in Englisch sind jederzeit möglich. Für alle ist es eine wunderbare Möglichkeit, um neue Menschen kennenzulernen und sich bei Interesse über Engagementmöglichkeiten zu informieren.. Die nächsten Termine sind: Do, 15.2.2024, Sa, den 30.03.2024: Weitere Infos und Anmeldemöglichkeit unter engagiertestadt@freiwilligenagentur-marburg.de

Koordiniert wird der Stammtisch von unserem Freiwilligenteam: Doris, Iro und Volker – Sie freuen sich auf Eure Teilnahme!

Kontakt: Pia Sel, Programmmanagerin, engagiertestadt@freiwilligenagentur-marburg.de oder info@freiwilligenagentur-marburg.de,                   T: 06421/270516