Fortbildung für Freiwillige

 

 

Das aktuelle Programmheft!

 

 

Mit dem Fortbildungsprogramm für Freiwillige, das wir seit mehr als 10 Jahren gemeinsam mit den örtlichen Bildungsträgern zusammenstellen, möchten wir Ihr Engagement unterstützen und fördern.

Fortbildung für Freiwillige_Programmheft 2019 / 2     (55,7 KB)

 

 

 

 

 

 

Unser Programm ist wieder in Kooperation mit folgenden Bildungsträgern, Anlaufstellen und Einrichtungen entstanden. Wir bedanken uns bei allen ganz herzlich für die gute Zusammenarbeit:

  • Familienbildungsstätte Marburg
  • vhs Marburg und vhs Marburg-Biedenkopf
  • Jugendbildungswerk Marburg
  • FD Bürgerbeteiligung und Ehrenamtsförderung, LK Marburg-Biedenkopf
  • Koordinierungsstelle für Flüchtlingsinitiativen, WIR-Koordinatorinnen
  • Diakonisches Werk Marburg-Biedenkopf
  • Internationaler Bund Marburg
  • Verein zur Förderung der Kinder- und Jugendarbeit und des Ehrenamt

 

 

Für Ihre Anmeldung finden Sie hier die Adressen der Kursanbieter:

 Adressen der Bildungsträger / Veranstalter 

 

Unser Kursangebot für Sie:

 

  • Kursangebote der Freiwilligenagentur Marburg-Biedenkopf:

  • Freiwillige in der Flüchtlingsbegleitung:

  • Kommunikation und Selbstfürsorge:

Wertschätzende Kommunikation lernen und üben

Marshall Rosenberg entwickelte die Gewaltfreie Kommunikation (GFK), um Menschen zu unterstützen, sich sowohl friedvoll als auch kraftvoll für ihre Bedürfnisse einzusetzen. Schulungs-und Übungsprogramm an 13 Abenden: Wir vermitteln anhand der 13 Kapitel des Buches von M. Rosenberg “Gewaltfreie Kommunikation -Eine Sprache des Lebens” -die Grundlagen und Besonderheiten dieser wirksamen Kommunikationsmethode.

Leitung: WOLFGANG SUTTERund CLAUDIA LIEBST

13 Termine: Dienstags, 15.10.2019–25.02.2020, jeweils von 18.00 -20.00 Uhr

Ort: Lutherischer Kirchhof 3, Mehrgenerationenhaus, Oase

Anmeldung: Ev. Familien-Bildungsstätte MR, fbs@fbs-marburg.de / 06421-17508-0,  Bitte Kursnummer B12-016 angeben.

Gebühr: 31,00 €

Übungsgruppe: Gewaltfreie Kommunikation für Fortgeschrittene

Marshall Rosenberg entwickelte die Gewaltfreie Kommunikation (GFK), um Menschen zu unterstützen, sich sowohl friedvoll als auch kraftvoll für ihre Bedürfnisse einzusetzen. Die gewaltfreie, gemeinschaftsfördernde Kommunikation wird anhand eigener Themen oder angeleiteter Übungen vertieft.

Leitung: CLAUDIA LIEBST

Jeweils 7 Termine: Mittwoch, 21.08.19–16.10.19, von 18.00 bis 20.00 Uhr (B12-018)

Mittwoch, 23.10.19 –04.12.19, von 18.00 bis 20.00 Uhr (B12-019)

Ort: Lutherischer Kirchhof 3, Mehrgenerationenhaus, Oase

Anmeldung: Ev. Familien-Bildungsstätte MR, fbs@fbs-marburg.de / 06421-17508-0

Bitte Kursnummer B12-018 bzw. B12-019 angeben.

Gebühr: 21,00 €

Moderation von Sitzungen - Dieser Kurs fällt leider aus!!!

Diese Veranstaltung richtet sich an Menschen, die (ehrenamtlich), z.B. in Vereinen oder anderen Gruppen, Sitzungen und Veranstaltungen leiten. Es wird Basis-Handwerkszeug zu den Themen Gruppenleitung, Präsentationstechniken und sicherer Auftritt vermittelt.

Leitung: SABINE ROTHER-HOLSTE

3 Termine: Dienstag, 19.11., 26.11., 03.12.2019, jeweils von 14.30 -17.30 Uhr

Ort: Ev. Familien-Bildungsstätte, Barfüßertor 34, Seminarraum

Anmeldung: Ev. Familien-Bildungsstätte MR, fbs@fbs-marburg.de / 06421-17508-0,  Bitte Kursnummer B12-007 angeben.

Gebühr: 9,00 €

 

  • Handwerkszeug für die Arbeit in Vereinen und Initiativen:

Vereinssteuerrecht_ Neuer Termin: Fr, den 13.12.2019, 16-19 Uhr

Das Seminar gibt einen Überblick über die Grundlagen der Besteuerung von gemeinnützigen (und nichtgemeinnützigen) Vereinen. Inhalte des Seminars :Darstellung der verschiedenen Tätigkeitsbereiche: Ideeller Tätigkeitsbereich, Vermögensverwaltung, Zweckbetrieb, Wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb, Behandlung der einzelnen Tätigkeitsbereiche in den verschiedenen Steuerarten, Spendenrecht und damit einhergehende Mittelverwendung, Mittelverwendungsrechnung, Arbeitnehmer im Verein. Aktuelle Themen und Sonderprobleme/Diskussionen (die Vereinsvertreter haben die Möglichkeit, allgemeine Fragen zur Vereinsbesteuerung zu stellen).

Leitung: JÖRG VOGEL, Steuerberater

Termin: Dienstag, 12.11.2019 von 18.30 Uhr –21.30 Uhr   Neuer Termin: Fr, den 13.12.2019, 16-19 Uhr!!!

Ort: Freiwilligenagentur im BiP, Am Grün 16, 35037 Marburg

Anmeldung: info@freiwilligenagentur-marburg.de / 06421-27051

Gebühr:4,00 €

Vereinsveranstaltungen nachhaltig planen

In jedem Verein bereichern Feste und Feiern das Vereinsleben. Sie machen das Engagement der Ehrenamtlichen sichtbar und sollen die Öffentlichkeit für die Arbeit des Vereins begeistern. Umso besser, wenn im Rahmen solcher Veranstaltungen möglichst wenige Ressourcen unnötig verbraucht und sie stattdessen klimafreundlich geplant werden! Wie das geht und worauf Sie dabei achten müssen, erfahren Sie in diesem Workshop. Die Veranstaltung wird von Keller & Gruber (GbR) und NAHhaft e.V (Kassel) in Zusammenarbeit mit dem Fachdienst Klimaschutz und Erneuerbare Energien des Landkreises Marburg-Biedenkopf durchgeführt.

Leitung: DOREEN HAVENSTEIN

Termin: Mittwoch, 27.11.2019, 18-21 Uhr

Ort: VHS Marburg-Biedenkopf, Hermann-Jacobsohn-Weg 1, 35039 Marburg

Anmeldung: VHS MR-BID, MuellerM@marburg-biedenkopf.de / 06461-793141, Bitte Kursnummer AG11670ZB angeben.

Bye Bye Automatikmodus –Grundlagen der digitalen Fotografie für ehrenamtlich Tätige

Belichtungssteuerung, Tiefenschärfe oder Weißabgleich -lernen Sie Ihre Kamera besser kennen und nutzen. Während einer Foto-Tour durch Marburg begeben wir uns auf die Suche nach spannenden Motiven, an denen wir die vielen Möglichkeiten der Kamera ausprobieren und verschiedene Techniken zur Bildgestaltung anwenden. Zentraler Bestandteil ist der praktische Umgang mit der Kamera – machen SIE das Bild, nicht die Automatik der Kamera. Erfahren Sie, welche Möglichkeiten die Knöpfe auf Ihrer Kamera bieten und erfreuen Sie sich an schöneren Bildern. Fragen zu speziellen Themen können auch besprochen und in die Praxis umgesetzt werden. Kreatives Mitmachen ist hier ein Muss! Voraussetzungen: Freude an der Fotografie und eine eigene Kamera. Ob Spiegelreflex-oder Kompaktkamera, Hauptsache der Akku ist voll und die Speicherkarte leer. Ggf. weitere Objektive und Zubehör … und dem Wetter angepasste Kleidung! www.janbosch.de

Leitung: JAN BOSCH

Termin: Samstag, 07.12.2019, 9.30 –17.00 Uhr

Ort: VHS-Marburg, Deutschhaustraße 38, Raum 402

Anmeldung: VHS-Marburg, vhs@marburg-stadt.de / 06421-201-1246. Bitte Kurs-Nr. 21110 angeben.

Gebühr: 9,00 €

 

  • Weitere Fortbildungen:

Jugend im Focus- Dieser Kurs fällt leider aus!!!

Was bewegt Jugend aktuell? Was sind Themen, die Jugendliche interessieren und beschäftigen? Wie nehmen Jugendliche sich und ihr Umfeld wahr? Welche Bedeutung haben Schule, Mobilität, Umwelt, Freizeit und Kommunikation? Wie lassen sich Phänomene wie die Bewegung „Fridays for Future“ erklären und aufgreifen? Welche Auswirkungen ergeben sich für die Arbeit mit Jugendlichen? Aus verschiedenen Perspektiven stellt der Vortrag die Jugendlichen in den Fokus und lädt zur Diskussion ein.

Leitung: FRIEDERIKE KÖNITZ, Jugendbildungswerk der Universitätsstadt Marburg

Termin: Samstag, 28.11.2019, 19.00-21.00 Uhr

Ort: Haus der Jugend, Frankfurter Straße 21, 35037 Marburg

Anmeldung: jugendbildungswerk@marburg-stadt.de/ 06421-2011496

Vorbereitungskurs zur ehrenamtlichen Mitarbeit in der Hospizarbeit

Die moderne Hospizbewegung hat wesentlich dazu beigetragen, das gesellschaftliche Tabu um Sterben, Tod und Trauer ansatzweise aufzubrechen. Ehrenamtlich tätige Menschen sind ein wichtiger Pfeiler der Hospizarbeit und sie tragen die Hospizidee weiter, sind Multiplikatoren. Die ehrenamtliche Tätigkeit erfordert eine intensive Vorbereitung. Ab Herbst 2019 bietet der Ambulante Hospizdienst der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. einen Vorbereitungskurs zur Mitarbeit im Ambulanten Hospizdienst an. Der Kurs umfasst ca. 80 Stunden und soll neben der Befähigung zur Mitarbeit auch Orientierungshilfen geben und anregen, sich persönlich mit den Themen Lebendigkeit, Sterblichkeit und Trauer auseinanderzusetzen. Zum Abschluss erhalten alle Teilnehmer ein Zertifikat, das sie zur generellen Mitarbeit im Hospizdienst berechtigt. Bei Interesse erhalten Sie nähere Informationen beim Ambulanten Hospizdienst der Johanniter unter 06421-965626 oder hospiz.marburg@johanniter.de

Rat und Hilfe bei Sehverlust im Alter

Fortbildung für ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Freiwillige von Senioreninitiativen zum Thema Sehen im Alter. Durch eine Zuwendung der Erwin-Brocke-Stiftung hat die Blindenstudienanstalt Marburg (blista) als Kompetenzzentrum für Menschen mit Blindheit und Sehbehinderung die Möglichkeit, einen Beitrag zum aktiven Miteinander in der Kommune zu leisten. Freiwillige und Hauptamtliche können sich in praxisnahen, kostenlosen Weiterbildungsangeboten grundlegendes Wissen und Kompetenzen im Umgang mit betroffenen Menschen aneignen. Als Einstieg in die Thematik wird ein Grundlagenmodul angeboten, das Informationen über Ursachen und Auswirkungen von Seheinschränkungen im Alter theoretisch und praktisch vertieft. Drei weitere Module, die nach eigener Entscheidung gewählt werden können, beschäftigen sich mit den Themen: – Kommunikation und sehende Begleitung von Senior*innen mit Sehverlust – Hilfsmittel für den Alltag und sehfreundliche Gestaltung – Spezifische Hilfsmittel und aktivierende Mobilität Die einzelnen Module dauern drei Stunden und können unabhängig voneinander gebucht werden. Nähere Informationen erhalten sie bei Herrn Wilhelm, Telefon: 06421/606-505 oder per E-Mail: seniorenberatung@blista.de

 

Wir bieten Ihnen auch:

Maßgeschneiderte Schulungsangebote für Ihre Initiative / Ihren Verein

Wir bemühen uns immer wieder, die Themen aufzugreifen, die Ihnen Unterstützung und Hilfe für ihre ehrenamtliche Tätigkeit bieten und freuen uns über Anregungen und Ideen von Ihnen. Es ist auch möglich, speziell auf Ihre Initiative bzw. ihren Verein zugeschnittene Qualifizierungsangebote zu erarbeiten. Bei einer voraussichtlichen Teilnehmerzahl von mindestens sieben Personen bieten wir Ihnen vor Ort eine spezielle Schulung zu für Sie relevanten Themen an. Wir beraten Sie hierzu gerne!