Marburger Tafel e.V.

 

fragebogen-marburger-tafel-e-v-2Was wir machen: Wir schaffen eine Brücke zwischen Überfluss und Mangel, indem wir überschüssige Lebensmittel im Handel und bei Herstellern einsammeln, die ansonsten im Müll landen würden und diese an sozial und wirtschaftlich benachteiligte Menschen weitergeben. Dabei verteilen wir ausschließlich gespendete Lebensmittel. Zugekauft wird nichts.

Was du bei uns machen kannst: Bei uns ist jeden Tag viel zu tun. Die Lebensmittel müssen abgeholt, sortiert und ausgegeben werden. Dazu brauchen wir Helfer, die mit zu den Supermärkten, Großhändlern und Bäckereien fahren, um die Lebensmittel abzuholen. Nach der Abholung müssen die Lebensmittel gewaschen und sortiert werden, dann werden gleichwertige Körbe gepackt, die an unsere Kunden ausgegeben werden. Dabei können wir jede Hand gebrauchen!

Das bieten wir außerdem: Wer für die Schule oder ähnliches ein Praktikum machen muss hat bei uns die Möglichkeit dazu. Hier gilt allerdings das Motto „der frühe Vogel fängt den Wurm”, denn die Plätze sind begrenzt und schnell vergeben.

Unsere Freiwilligen sind: Ein bunter Mix von Schülern ab 14 Jahren bis hin zu fitten Rentnern im Alter von über 80 Jahren.

Zeitlicher Rahmen: Manche Helfer sind mehrmals die Woche da, manche nur einmal im Monat – ganz so wie es passt.

Das solltest du mitbringen: Du solltest Spaß an der Arbeit mit Menschen verschiedenster Altersklassen haben und dich nicht davor scheuen auch mal richtig mit anzupacken.

Kontakt:
Wenn du uns helfen möchtest, melde dich einfach bei uns! Das Büro der Marburger Tafel ist Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 14:00 Uhr besetzt.

Marburger Tafel e.V.     fragebogen-marburger-tafel-e-v-3
Ernst-Giller-Str. 20
D-35039 Marburg
Telefon: 06421/614053
Fax: 06421/614054
E-Mail: info@MarburgerTafel.de
www.marburgertafel.de